Auszug aus dem Themenheft "Mode, Beauty und Lifestyle".

Das Projekt a³ ist Teil des Verbundprojekts "Chancen erarbeiten" und recherchiert den Bestand an gelingenden berufsbezogenen Alphabetisierungs- und Grundbildungskonzepten im In- und Ausland, entwickelt in enger Abstimmung mit Bildungsträgern, Wirtschaft und Wissenschaft sowohl (branchenspezifische) Fördermodelle als auch Lehr- und Lernkonzepte zum Übergang in Arbeit und Ausbildung und setzt diese bei Bildungsträgern modellhaft um. Zudem werden Lernmaterialien ausgearbeitet und in der Bildungspraxis getestet.

Konzipiert werden die Themenhefte für Angebote in z.B. Volkshochschulen, Förderschulen und Jugendberufshilfeträgern. Primäre Zielgruppe sind Jugendliche bis 27 auf der Schriftsprachkompetenzniveaustufe 2 nach dem Orientierungsrahmen des DVV.

Jedes Themenheft besteht aus dem "Schülerheft" und der pädagogischen Handreichung für Lehrende. Im Schülerheft ist das jeweilige Thema leicht lesbar erläutert, es sind Links ins Internet zur Veranschaulichung verzeichnet und es sind ein Glossar zur Erläuterung von schwierigen
Wörtern und ein Quiz im Stil von "Wer wird Millionär" vorhanden. Zu jedem Themenheft gehört auch die pädagogische Handreichung für Lehrende, mit einer Übersicht über die im Schülerheft dargestellten Inhalte, Aufgaben und Arbeitsblätter zum Ausdrucken sowie Tipps zum Weiterlesen. Das Themenheft basiert auf einer Hyperlinkstruktur und kann so auch als
Selbstlerneinheit am PC genutzt werden.

Übung aus dem Themenheft.

Die einzelnen Kapitel der Themenhefte sind so konzipiert, dass sie auch ohne den Sinnzusammenhang des Gesamttextes gelesen und verstanden werden können. Je nach Bedarf, können Lernende somit an beliebiger Stelle im Text einsteigen oder es können Kapitel übersprungen werden.

Die Themenhefte können kostenlos auf www.chancen-erarbeiten.de im Ganzen oder in Kapiteln runtergeladen werden.